Wölfli, Adolf (1864-1930)

Adolf Wölfli, 29. Februar 1864 Bowil - 6. November 1930 Bern. Künstler und Schriftsteller. Der Vater ist Steinhauer und Trinker. 1872 Wölfli und seine kranke Mutter werden armengenössig. Verdingbub bei verschiedenen Bauernfamilien in Schangnau. 1890 Wegen versuchter Notzucht an einem vierzehnjährigen und einem fünfjährigen Mädchen wird Wölfli verhaftet und zu zwei Jahren Zuchthaus verurteilt. 1895 Einlieferung in die Irrenanstalt Waldau bei Bern. Diagnose: Schizophrenie. Wölfli wird in der Waldau interniert und bleibt dort bis zu seinem Tod.

 

Bücher von / über Adolf Wölfli im Comenius-Antiquariat

Links

http://www.adolfwoelfli.ch/





Comenius-Antiquariat | Staatsstrasse 31 | CH-3652 Hilterfingen

Home | Uebersicht | Neu | Kataloge | Wochenlisten | Bücher suchen

Kontakt | Fragen? | © Samuel Hess | 1996-2018 (19. Jul)