Pfander, Gertrud (1874-1898)

Gertrud Pfander, 1.5.1875 Basel - 9.11.1898 Davos. Lyrikerin. Wurde mit 6 Jahren Waise und kam nach Bern zu Verwandten. Neue Mädchenschule und Handelsklasse. Reisen nach Schottland, England und Belgien. Krankheit. Ab 1893 Telefonistin in Bern. Verschiedene Kuraufenthalte für Lungenkranke.

  • HBLS; 5,419
  • Henckell, Karl: Biographische Einleitung zu "Helldunkel".

 

Bücher von / über Gertrud Pfander im Comenius-Antiquariat

Links





Comenius-Antiquariat | Staatsstrasse 31 | CH-3652 Hilterfingen

Home | Uebersicht | Neu | Kataloge | Wochenlisten | Bücher suchen

Kontakt | Fragen? | © Samuel Hess | 1996-2019 (25. Aug)