Kurz, Gottlieb (1866-1952)

Gottlieb Emil Kurz, 9.10.1866 - 28.12.1952. Staatsarchivar. Bürger von Vechigen. Sohn des Johann Friedrich Kurz, Kanzlist am Amtsgericht Bern, und der Henriette Emilie Balmer von Laupen. 1882-85 Seminar Muristalden. Lehrer in St.Antoni und Seewil. 1890 eidg. Maturität. Redaktor bei einigen Zeitungen. 1904 Heirat mit Bertha Weber aus Utzenstorf. 1910 von Heinrich Türler als Gehilfen ans Staatsarchiv berufen, 1914 dessen Nachfolger als bernischer Staatsarchivar. 1936 Übergabe der Leitung an Rudolf von Fischer.

  • Jahrbuch des Oberaargaus 1965; S. 53ff

 

Bücher von / über Gottlieb Kurz im Comenius-Antiquariat

Links





Comenius-Antiquariat | Staatsstrasse 31 | CH-3652 Hilterfingen

Home | Uebersicht | Neu | Kataloge | Wochenlisten | Bücher suchen

Kontakt | Fragen? | © Samuel Hess | 1996-2017 (24. Sep)