Huber, Fortunat (1896-1984)

Fortunat Huber, 27.9.1896 Zürich - 22.10.1984 Horgen. Psychologiestudium in Bern. 1923 Promotion. 1925 Gründung der Zeitschrift und des Verlages "Schweizer Spiegel" (zusammen mit seiner Schwester Elisabeth und seinem Schwager Adolf Guggenbühl). Während der 1930er und 40er gehörte der Verlag zur publizistischen Speerspitze der geistigen Landesverteidigung. Schriftsteller unter dem Pseudonym Richard Zaugg.

  • HLS
  • Linsmayer, Frühling der Gegenwart ; Erz. 3; 507

 

Bücher von / über Fortunat Huber im Comenius-Antiquariat

Links

http://www.hls-dhs-dss.ch/textes/d/D30938.php





Comenius-Antiquariat | Staatsstrasse 31 | CH-3652 Hilterfingen

Home | Uebersicht | Neu | Kataloge | Wochenlisten | Bücher suchen

Kontakt | Fragen? | © Samuel Hess | 1996-2017 (25. Jun)