Huber, Eugen (1849-1923)

Eugen Huber, 13.7.1849 Oberstammheim - 23.4.1923 Bern. Studium in Zürich, Genf und Berlin, 1872 Promotion. Ab 1873 Journalist bei der NZZ, ab 1876 Chefredaktor. 1881 Professor für öffentliches Bundesrecht, Zivilrecht und schweizerische Rechtsgeschichte der Universität Basel. 1892 Lehrstuhl für schweiz. Privatrecht, Rechtsgeschichte und Rechtsphilosophie an der Universität Bern. Auftrag des EJPD das Privatrecht zu vereinheitlichen und einen Vorschlag für ein schweizerisches Zivilgesetzbuch (ZGB) auszuarbeiten. Das ZGB wurde am 10. 12.1907 angenommen und trat am 1.1.1912 in Kraft. Ehrendoktorate der Univ. Groningen, Zürich und Genf.

  • HLS

 

Bücher von / über Eugen Huber im Comenius-Antiquariat

Links





Comenius-Antiquariat | Staatsstrasse 31 | CH-3652 Hilterfingen

Home | Uebersicht | Neu | Kataloge | Wochenlisten | Bücher suchen

Kontakt | Fragen? | © Samuel Hess | 1996-2017 (29. Mar)