Hilty, Carl, 1833-1909

Carl Hilty, 28.2.1833 Grabs - 12.10.1909 Clarens. Historiker, Politiker, Laientheologe. 1844-50 Evang. Kantonsschule Chur. 1851-53 Studium der Jurisprudenz an den Univ. Göttingen und Heidelberg. 1854 Promotion. 1855-74 Anwaltskanzlei in Chur. Herausgeber der Zeitschrift "Politisches Jahrbuch der Schweizerischen Eidgenossenschaft". 1874 berief ihn der Berner Regierungsrat auf Lebenszeit als Prof. für Bundesrecht und kant. Staatsrecht. Ab 1882 las H. auch allg. Staatsrecht und Völkerrecht. Im Militär gehörte er ab 1862 dem Justizstab an und stand ab 1892 der Militärjustiz als Oberauditor vor. H., der politisch den Radikalen zuzurechnen ist, wurde 1890 in den Nationalrat gewählt, wo er bis zu seinem Tod wirkte. 1909 ernannte ihn der Bundesrat zu einem der drei Vertreter der Schweiz am internat. Haager Schiedsgerichtshof.

HLS

 

Bücher von / über Carl Hilty im Comenius-Antiquariat

Links

http://www.hls-dhs-dss.ch/textes/d/D3987.php
http://www.bautz.de/bbkl/h/hilty_c.shtml





Comenius-Antiquariat | Staatsstrasse 31 | CH-3652 Hilterfingen

Home | Uebersicht | Neu | Kataloge | Wochenlisten | Bücher suchen

Kontakt | Fragen? | © Samuel Hess | 1996-2017 (18. Oct)