Graber, Gustav Hans (1893-1982)

Gustav Hans Graber, 1893 - 1982. Psychoanalytiker. Im Seeland geboren und dort aufgewachsen. Studium der Psychologie in Bern. 1924 Promotion. 1929 psychoanalytische Praxis in Stuttgart. Mitglied der deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft und damit der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung. 1941 bis 1943 am Stuttgarter Institut "für psychologische Forschung und Psychotherapie“. 1943 Rückkehr nach Bern. Gründung des "Berner Arbeitskreis für Tiefenpsychologie" und des Instituts für Tiefenpsychologie, die er bis 1970 leitete. 1949 - 1964 Herausgeber der Zeitschrift „Der Psychologe“. 1971 Mitbegründer und erster Vorsitzender der "Internationalen Studiengemeinschaft für pränatale Psychologie" in Wien. 1971 Rückkehr nach Bern.

 

Bücher von / über Gustav Graber im Comenius-Antiquariat

Links

http://graber-symposium.sbg.ac.at/download/2_biogaphische_daten.pdf





Comenius-Antiquariat | Staatsstrasse 31 | CH-3652 Hilterfingen

Home | Uebersicht | Neu | Kataloge | Wochenlisten | Bücher suchen

Kontakt | Fragen? | © Samuel Hess | 1996-2017 (23. Jul)