Bitzius, Albert (1835-1882)

Albert Bitzius, 6. November 1835 Lützelflüh - 20. September 1882 Bern; reformierter Theologe und Politiker. Sohn von Albert Bitzius / Jeremias Gotthelf. Theologiestudium in Lausanne, Bern und Berlin. Ab 1858 Vikar in Utzenstorf und Thunstetten, ab 1863 Pfarrer in Courtelary. 1867 wurde er Pfarrer in Twann am Bielersee und 1874 Synodalrat der reformierten Berner Landeskirche. Ab 1878 war er vier Jahre lang Berner Regierungsrat (Erziehungs- und Gefängniswesen) und 1879 wurde er in den Ständerat gewählt.
Kirchenpolitisch war Bitzius Kopf der liberalen "Reformer", staatspolitisch ein exponierter Gegner der Todesstrafe. Er war maßgeblich an der Ausarbeitung der Fabrikgesetzgebung und eines neuen Schulrechts beteiligt.

 

Bücher von / über Albert Bitzius im Comenius-Antiquariat

Links

http://de.wikipedia.org/wiki/Albert_Bitzius_(Sohn)
http://www.bautz.de/bbkl/b/bitzius_al.shtml
http://www.dhs.ch/externe/protect/textes/d/D4421.html
Jeremias Gotthelf im Comenius-Antiquariat





Comenius-Antiquariat | Staatsstrasse 31 | CH-3652 Hilterfingen

Home | Uebersicht | Neu | Kataloge | Wochenlisten | Bücher suchen

Kontakt | Fragen? | © Samuel Hess | 1996-2017 (29. Jun)