Barth, Karl (1886-1968)

Karl Barth, 10.5.1886 - 10.12.1968 Basel; Theologe. Verbrachte seine Jugend in Bern, 1892-1904 besuchte er das Freie Gymnasium ("Lerberschule"). Ab 1904 Theologiestudium in Bern, Berlin, Tübingen und Marburg. Pfarramt im aargauischen Safenwil von 1921 bis 1935 Theologieprofessor an drei deutschen Universitäten (Göttingen, Münster, Bonn). 1935 bis zu seiner Emeritierung 1962 ordentliche Professur für Systematische Theologie an der Universität Basel. Vor allem durch seinen Widerstand gegen die Ideologie des Nationalsozialismus erlangte er bleibende Bedeutung weit über den Bereich der christlichen Theologie und Kirche aller Konfessionen hinaus.

 

Bücher von / über Karl Barth im Comenius-Antiquariat

Links

http://www.bautz.de/bbkl/b/barth_k.shtml
http://pages.unibas.ch/karlbarth/stiftungarchiv.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Barth





25 JAHRE COMENIUS-ANTIQUARIAT

Comenius-Antiquariat | Staatsstrasse 31 | CH-3652 Hilterfingen

Home | Uebersicht | Neu | Kataloge | Wochenlisten | Bücher suchen

Kontakt | Fragen? | © Samuel Hess | 1996-2014 (25. Oct)