Anker, Albert (1831-1910)

Albert Anker, 1.4.1831 Ins - 16.6.1910 Ins. Maler. Schulen in Neuchâtel. 1845-1848 Privatunterricht im Zeichnen bei Louis Wallinger (1819-1886). 1849-1851 Gymnasium in Bern. Maturität. Theologiestudium in Bern und Halle. Zuerst Reisen und dann regelmässige Aufenthalte in Paris. 1870 -1874 Mitglied des Grossen Rates des Kantons Bern, setzt sich für den Bau des Berner Kunstmuseums ein. 1891- 1901 Mitglied der Eidgenössischen Kommission der Gottfried Keller-Stiftung. 1900 Doctor honoris causae der Universität Bern.
1901 Ende September Schlaganfall. Behinderung seiner rechten Hand. Weitgehende Aufgabe der Ölmalerei.

 

Bücher von / über Albert Anker im Comenius-Antiquariat

Links

Bernensia Bibliographien
http://www.albert-anker.ch/





Comenius-Antiquariat | Staatsstrasse 31 | CH-3652 Hilterfingen

Home | Uebersicht | Neu | Kataloge | Wochenlisten | Bücher suchen

Kontakt | Fragen? | © Samuel Hess | 1996-2017 (29. Jun)